Samstag, 16. Januar 2010

Berit 16.01.2010

Am Donnerstag habe ich nun nach 4 Monaten meine beiden Kinder die beim Vater sind wieder gesehen.Ich fuehr mit 5 Sozialarbeitern nach Mitzpe Ramon zur Alpakafarm,wo ich kurz meine Kinder sehen konnte.Meine Kinder lehnen jeglichen Kontakt mit mir ab.Die Sozialarbeiter lassen meine Kinder weiterhin beim Vater.
Meine Anwaeltin wird meinen Fall weiterbearbeiten.
Am 3.Februar 2010 habe ich einen Gerichtstermon beim Shaariys Gericht.Es geht um das Sorgerecht von meinem kleinen Sohn,der ausschliesslich bei mir lebt.Der Vater will ihn jetzt auch ganz haben.Mein Ex hat sich noch nie mit meinem kleinen Sohn beschaeftigt,noch zahlt er Unterhalt fuer ihn.Ein Kind was durch Vergewaltigung entstanden ist-ob das Gericht nun auch dem Vergewaltiger das Sorgerecht geben wird?Oder ein Nachmittag beim Vater alleine,von dem mein Sohn nie zurueck kehren wird,wie seine Brueder?

On thursday I saw after 4 months my 2 children who are living with their father right now.I was going together with 5 social workers to Mitzpe Ramon to the Alparka Farm,where I was shortly seeing my children.I was not possible to make contact to the children.The socilaworkers are living the children with the father.
My lawyer will continue with my case.
On the 3.2.2010 there will be a court desicion about the costudy about my youngest son,who is living with me.The father now wants him too.My ex never wanted to have contact to my youngest son,he never played with him nor does he pay maintence for him.A child who exists because of rape-will the court now give the raper the costudy for this child too?Or a day with his father alone,from where my son will never return,just like his brothers?

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir ganz viel Glück und schicke dir ganz viel Kraft, das weiter durchzustehen!!!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hey Berit, since your case was publicized in the Israeli media, for Israelis, why dont you update in English too?
    hope you will be ok with your children.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Berit! Gerage lese ich über deinen Fall und du hast sehr gut gemacht, darüber öffentlich zu sprechen. Ich denke an dich und deine Kinder, und ich wünsche euch alles Gute, und bald aus diesem Alptraum zu treten. Wie ist es jetzt mit dir - heute sind wir am 5. Februar. Viel Kraft und Licht an dich, liebe Berit.

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch.

    I will translate everything into english in the next days.I just had many things to do,so I just wrote everything in german.Sorry.
    Berit

    AntwortenLöschen